Letzte Runde Geisterstunde – Nadia Budde

Nadia Budde ist eine Berliner Künstlerin und ich mag ihre Bücher schon sehr lange. Hier geht es um ihr Buch ‚Letzte Runde Geisterstunde‘, dass schon 2020 erschienen ist. Zu empfehlen sind aber alle ihre Bücher.

Hier geht es zu ihrer Homepage.
Beim Deutschlandfunk hat sie auch ein Interview zu diesem Buch gegeben.
Und hier gehts zum Verlag.

Klappentext:
Jede Menge knallbunter und ziemlich sympathischer Geister treiben in Nadia Buddes neuem Bilderbuch ihr Unwesen: ein Buch zum Gruseln und Gucken, Lauschen und Lachen!
Von Seite zu Seite wird es einer mehr, und am Ende tummeln sich jede Menge Geister in Nadia Buddes neuem, unheimlich schönen Bilderbuch: fette Erdgeister und laute Poltergeister, karierte Haus­geister und gescheckte Baumgeister, fiese Flaschengeister und unternehmungslustige Lebensgeister. Auch Plagegeister und gute Geister sowieso. Manche fahren mit dem Geisterwagen, andere schuften in der Geisterbahn. Manche jammern über morsche Knochen, andere vergnügen sich beim Geistergulaschkochen.
Woher sie eigentlich kommen, darüber kann man nur spekulieren. Aber wer die Geister vertreiben kann, das ist klar: die mutigen kleinen Geistermeister! Falls sie das überhaupt wollen – denn so gruselig, wie die Geisterschar auf den ersten Blick erscheint, ist sie am Ende gar nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Buchvorstellung, Halloween, Kinderbücher, Kunst, Phantastik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert